„Niemand ist leer ausgegangen.“

Schülerinnen und Schüler aus allen Jahrgangsstufen schmückten in der Vorbereitung auf Pfingsten den Pfingststrauch. Sie arbeiteten mit Feuer und Flamme an Impulskärtchen, berichteten von ihren Stärken und Begabungen, die sie nicht selten auch in unsere Schulgemeinschaft einbringen, von Personen oder Dingen, die sie begeistern und motivieren. Die Palette der Beiträge reichte von persönlichen Hobbies, sportlichen, handwerklichen, kreativen und musikalischen Aktivitäten, Stärken in ihren Profilfächern oder individuelle Charakterstärken … ganz wie es Pia Foierl, Kunstpädagogin der Montessori FOS in Lauf a. d. Pegnitz in ihren „7 Geistesgaben“ (Weisheit, Verstand, Rat, Stärke, Wissenschaft, Frömmigkeit und Gottesfurcht) illustriert und mit folgenden Worten beschreibt: „Jeder Gläubige ist begabt. Denn durch den Heiligen Geist bist Du, sind Sie, bin ich mit Gaben beschenkt. Niemand ist leer ausgegangen.“
Schöne Pfingstferien und für den Endspurt vor allem für unsere Abschlussschüler aber auch für diejenigen, die es werden wollen im wahrsten Sinne des Wortes viele „Geistesblitze“.

Zusätzliche Informationen