Da der traditionelle Weihnachtsaktionstag der Lobkowitz-Realschule Neustadt auch dieses Jahr leider coronabedingt ausfallen musste, beschloss die SMV kurzum, eine Spendenaktion für die Tafel in Weiden durchzuführen.  Alle Schülerinnen und Schüler konnten unter anderem haltbare Lebensmittel oder Getränke, Drogerieartikel, neuwertige Bücher oder Spielsachen und Mund-Nasen-Schutz spenden. Da die gesamte Schulfamilie ein sehr großes Engagement zeigte, kamen auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Artikel zusammen, über die sich die bedürftigen Mitmenschen sehr freuen können. Am Mittwoch, den 22.12.2021 durften die Verbindungslehrkräfte Bastian Lobinger und Christina Allertseder, Schülersprecher Stefan Bäuml, Sophie Weber sowie Miray-Selen Schäffler, die Zweite Realschulkonrektorin Martina Fels und die Wertebotschafterin Luisa Bär die zahlreichen Pakete der Weidner Tafel überreichen. Bei der Gelegenheit bekamen sie vom Leiter der Weidener Tafel, Josef Gebhardt, gleich eine eindrucksvolle Führung durch die erweiterten Räumlichkeiten, die nun sogar einen Flohmarkt beherbergt. Mit einem guten Gefühl verabschiedeten sich die Lobkos wieder Richtung Neustadt, wo nun auch endlich die langersehnten Weihnachtsferien beginnen.