„Girl Power“ war der Garant für den souveränen Sieg in der Mixed-Klasse beim Mountain Bike Rennen der Schulen in Sulzbach-Rosenberg. Nachdem der männliche Startfahrer in der ersten Runde mit irreparablem Schaltungsdefekt das Rennen aufgeben musste, waren die vier Mädels im Team zusätzlich gefordert. Die jungen Damen ließen jedoch keinen Zweifel an ihrer Fitness aufkommen und holten sich überlegen den Tagessieg in der Wertungsklasse Mixed III. Krankheitsgeschwächt musste die ursprünglich geplante Mixed IV als weiterer Hoffnungsträger kurzfristig umgemeldet und neu organisiert werden, trotz dieses Handicaps verpasste das Team einen Podestplatz nur denkbar knapp. Ebenso erreichte in der ältesten Wertungsklasse die Mannschaft der Jungen II mit einer geschlossenen Leistung einen soliden vierten Rang. Der Sieg des Mixed-Teams qualifiziert diese Mannschaft für das Bayernfinale, das am 8. Juli 2022 im unterfränkischen Rappershausen ausgetragen werden wird. Den Startern*innen viel Erfolg für diesen Landeswettbewerb!