Zum Schuljahresende erreichte die Lobkowitz-Realschule Neustadt eine weitere Auszeichnung: Erneut konnten sich die Lobkos erfolgreich als Partnerschule Verbraucherbildung PLUS rezertifizieren! Mit ihrem Beitrag zum Thema „Regional und saisonal einkaufen“ überzeugte das Verbraucher-Profi-Team um Studienrätin Ulrike Niemetz und Fachlehrerin Susanne Spörer die hochkarätige Jury, denn sie reichten einen wirklich „putzigen“ Film ein, in dem Schüler*innen die Problematik des verbraucherbewussten Einkaufens thematisierten. In der Hauptrolle brillierte Noah Schraml als überforderter Ehemann, der seiner Gattin den Einkauf abnehmen muss, nachdem er sie naseweis kritisiert hatte und sie nun bockig ist. Das sollte ihm eine Lehre sein, denn so einfach ist das mit dem Einkaufen gar nicht, wie der hilflose Ehemann in einem lokalen Supermarkt feststellen muss. Noahs schauspielerisches Talent beeindruckte sogar so sehr, dass er gleich drei weitere Interviews auf dem Gelände der Lobkowitz-Realschule aufnehmen durfte: mit dem Bayerischen Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, Thorsten Glauber, dem Bayerischen Staatsminister für Unterricht und Kultus, Prof. Dr. Michael Piazolo und der Stellvertretenden Landesvorsitzenden VerbraucherService Bayern im KDFB e.V., Eva Fuchs. Die Interviews wurden als offizieller Auszeichnungsfilm bayernweit ausgestrahlt und können jetzt auch auf unserem Youtube-Kanal angesehen werden (DANKE an Jakob fürs Hochladen!!).

Herzlichen Dank allen Mitwirkenden für diesen fantastischen Beitrag!!!!