Seminarfahrt nach Dresden

Vom 15.-17. Juni 2018 erkundeten die sieben Studienreferendarinnen des Seminars 2017/19 zusammen mit Frau Fels und Frau Sebald die wunderschöne sächsische Hauptstadt Dresden. Auf dem Reiseprogramm standen ein historischer Stadtrundgang, die Besichtigung der Dresdner Porzellan Manufaktur und der Semper Oper, ein Museumsbesuch des Mathematisch-Physikalischen Salons, Schifffahrt und „blaues Wunder“, ein Musikspaziergang im Carl-Maria-von-Weber-Museum sowie ein multimediales Konzert mit El Perro Andaluz. Beeindruckend war die klassische Architektur der rekonstruierten Altstadt, besonders die nach dem 2. Weltkrieg wieder aufgebaute barocke Frauenkirche. An allen Ecken und Enden der Stadt wurde bei strahlend blauem Himmel musiziert und geprobt für diverse Sommerkonzerte – eine wahre Freude für unsere Musikliebhaber! So war man sich bei der Abreise einig: Dresden ist wirklich eine Reise wert!

 

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok