Jungen 3 werden 3. Bayerischer Mountainbikemeister

Die Mountainbiker der Lobkowitz-Realschule waren mit zwei Teams für das Landesfinale in Rappershausen qualifiziert und machten sich bereits am Donnerstagnachmittag auf den Weg an die bayerisch-thüringische Grenze, um am Freitag Früh fit und vorbereitet in den Technikparcours gehen zu können.

Die Jungen 4 schlugen sich hier wacker und belegten im anschließenden Rennen den 12. von 16 Plätzen, was angesichts der knapp geschafften Qualifikation ein sehr ordentliches Resultat ist.

Die Jungen 3 waren nach ihrem souveränen Qualisieg in Sulzbach-Rosenberg schon eher in einer Mitfavoritenrolle. Wenige Fehler im Parcours und der Start im schnellsten Rennen bei großartigen Bedingungen versprachen viel. Und was die Mannschaft schaffte, war nicht weniger als einer der größten Erfolge einer Schulmannschaft der Lobkowitz-Realschule: Platz 3 und damit ein Platz auf dem Treppchen in der teilnehmerstärksten Leistungsklasse.

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok