Einzug ins Landesfinale und Pokalflut für die Sportklasse

Der Regionalentscheid im Mountain Biken fand traditionsgemäß in Sulzbach-Rosenberg als „Cat-Hill-Race“ statt. Die Lobkowitzer konnte über 30 Fahrer stellen, die in sieben Teams über sämtliche Altersklassen hinweg an den Start gingen. Vor dem Rundstreckenrennen musste ein Hindernisparcours mit Geschicklichkeitsübungen absolviert werden, den unsere Schüler mit Bravour meisterten. Mit guten Ausgangsbedingungen ging es dann in den drei Kilometer langen Rundkurs, der je nach Altersklasse ein- bis dreimal zu bewältigen war. Enge Kehren, ein Steilanstieg sowie eine Wurzelpassage bereicherten den abwechslungsreichen Kurs. Auch hier zeigten unsere Starter viel Kondition und fahrtechnisches Können, so dass alle verletzungsfrei und äußerst erfolgreich, unter anderem sogar mit der Tagesbestzeit in der Wertungsklasse, das Ziel erreichten. So erklärt sich auch die Pokalflut für die Lobkowitz-Realschule bei der Siegerehrung. Die Jungen III sicherten sich mit deutlichem Vorsprung den Sieg in der Wertungsklasse und qualifizierten sich damit souverän für das Landesfinale, das als bayerische Schülermeisterschaft im Juli in Rappershausen durchgeführt werden wird. Besonders erfreulich war das geschlossen gute Abschneiden der Sportklassen, die insgesamt vier Pokale für zweite und dritte Plätze einfahren konnten. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und den Jungs viel Erfolg im bevorstehenden Landesfinale!

RegionalentscheidMTB2019 (1)

RegionalentscheidMTB2019 (2)

RegionalentscheidMTB2019 (3)

RegionalentscheidMTB2019 (4)

RegionalentscheidMTB2019 (5)

RegionalentscheidMTB2019 (6)

RegionalentscheidMTB2019 (7)

RegionalentscheidMTB2019 (8)

RegionalentscheidMTB2019 (9)

RegionalentscheidMTB2019 (10)

RegionalentscheidMTB2019 (11)

RegionalentscheidMTB2019 (12)

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok