Hoher Besuch an der Lobkowitz-Realschule: die Sternsinger kommen!

Unter dem Motto „Frieden! Im Libanon und weltweit“ waren in den vergangenen Tagen deutschlandweit tausende von Sternsingern unterwegs, um den Segen C+M+B („Christus Mansionem Benedicat“ – Christus segne dieses Haus) in alle Häuser und Wohnungen zu bringen. Dabei erinnerten sie mit ihren Kronen und den königlichen Gewändern an die Heiligen Drei Könige, die vor über 2000 Jahren zum Jesuskind in der Krippe kamen. Mit dem Erlös dieser Sternsingeraktion soll Flüchtlingskindern im Libanon und auf der ganzen Welt geholfen werden. Den Segen für ein friedvolles und glückliches Jahr 2020 überbrachten uns Lukas Wettinger (5e), Sophie Hösl (5b), Jakob Dorner (7a) und Jakob Schuster (8d). Alle vier Sternsinger waren selber in den Weihnachtsferien in ihren Pfarreien in Bärnau, Parkstein und Neustadt unterwegs, um allen Menschen diese frohe Botschaft zu überbringen. Schulleiterin Irene Sebald und Konrektor Ramon Gomez-Islinger bedankten sich bei ihnen für dieses beeindruckende Engagement. Auf ein friedvolles 2020!

Sternsinger2020

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.