Luisa Bär – Wertebotschafterin der Lobkowitz-Realschule Neustadt

„Werte machen Schule“ – unter diesem Motto hat das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus Wertebotschafter aus Unter- und Mittelfranken, Oberbayern und der Oberpfalz ausbilden lassen. Mit großer Freude konnte Luisa Bär aus der 8. Jahrgangsstufe der Lobkowitz-Realschule Neustadt in der Juryauswahl überzeugen. Sie durfte sich ein einer einwöchigen Schullandheimwoche in Falkenberg-Tannenlohe zur offiziellen Wertebotschafterin der Lobkos ausbilden und zertifizieren lassen. In einer Feierstunde wurde Luisa die Ernennungsurkunde, unterschrieben vom Bayerischen Staatsminister für Unterricht und Kultus, Prof. Dr. Michael Piazolo sowie der Staatssekretärin im Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Anna Stolz, überreicht. Die Ministerialbeauftragte für die Realschulen in der Oberpfalz gratulierte der erfolgreichen Schülerin ebenso wie die Schülersprecher Marcio-Fabrice Öcal, Emma Richter und Leonie Kellner, das Fair-Trade-Team unter der Leitung von StRin Heidi Riedel sowie ihre Betreuungslehrerin, zweite Konrektorin Martina Fels und natürlich die Schulleiterin der Lobkowitz-Realschule Neustadt, Irene Sebald. Da bei den Lobkos gleichzeitig Valentinstag mit fairen Milchshakes und Rosenverkauf gefeiert wurde, überreichten ihr die Schülersprecher eine Fair-Trade-Rose und die Schulleitung ein anregendes Kreativbuch mit Wertestift zum Sammeln von vielen tollen Ideen, die das Werteprofil und das wertevolle Schulleben bei den Lobkos noch vielseitiger und attraktiver machen werden.

Werbebotschafterin2020 (1) (Custom)

Werbebotschafterin2020 (2) (Custom)

Werbebotschafterin2020 (3) (Custom)

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.