Der Wald muss geschützt werden

Das Ökosystem Wald nimmt im Lehrplan Plus der 6. Jahrgangsstufe als zentraler Bildungsinhalt einen entsprechend hohen Stellenwert ein. Da gemeinsame Exkursionen in den Wald in diesem Schuljahr nicht möglich waren, erarbeiteten die Schülerinnen und Schüler die einzelnen Themen im Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht anhand diverser Informationsquellen und angeleiteter Rechercheaufträge. Die Bedeutung der Wälder, die Nachhaltigkeit im Wirtschaftswald, zukunftsfähige Waldformen, die beiden bayerischen Nationalparks, die Stoffkreisläufe im Wald sowie Nahrungsketten und Nahrungsnetze sind nur einige der ausgewählten Bereiche. Durch dieses umfassende Fachwissen bestens informiert, erstellten die Schüler als Experten in der Homeschooling-Phase sachkundige Präsentationen zu selbst gewählten Schwerpunkten. Aufgrund der Komplexität und der vernetzten Zusammenhänge innerhalb dieses Ökosystems erwies sich die Darstellung in Form von Lapbooks als ideal. Damit lassen sich Bilder, Collagen, Grafiken, Texte, Tabellen und Zusatzinformationen äußerst anschaulich zusammenführen und präsentieren. Versteckt in Karten, Kuverts, Leporellos und Klappbildern lassen sich weitere Details entdecken. Insgesamt wurden mehr als 130 themenbezogene Lapbooks erstellt, die nun als gesammelte Werke im Biologiesaal ausgestellt sind und als umfassende Teamleistung der sechsten Jahrgangsstufe den Wettbewerbsbeitrag zur Zertifizierung als „Umweltschule 2020“ bilden.

OekosystemWald2020 (1) (Custom)

OekosystemWald2020 (2) (Custom)

OekosystemWald2020 (3) (Custom)

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.