Schüler der 6. Jahrgangsstufe gehen den Kreuzweg zum Kalvarienberg

Jedes Jahr am letzten Freitag vor den Osterferien findet unser traditioneller ökumenischer Kreuzweg für die 6. Jahrgangsstufe statt. Er ist fester Bestandteil des religiösen Lebens an der Lobkowitz Realschule. Gleich zu Beginn der Passionszeit erfolgte die Planung und sorgfältige Vorbereitung im evangelischen und katholischen Religionsunterricht. Schüler*innen aus vier Parallelklassen schrieben mit ihren Religionslehrern persönliche Fürbitten zu den Texten der 14 Kreuzwegstationen. Sie trugen diese im Klassenverband an der entsprechenden Station vor und hefteten sie später in der Aula der Schule ans Kreuz. Besonders starke Schüler der Profilklasse Sport schulterten die Balken des schweren Holzkreuzes und trugen diese unter großer körperlicher Anstrengung den Kalvarienberg hinauf. Dort angekommen gestalteten jeweils zwei Klassen den Abschluss. Sie beteten am höchsten Punkt des Kalvarienbergs unter freiem Himmel das Vaterunser. Gestärkt durch die Worte aus den Kreuzwegstationen und der Zusage, dass wir nicht allein mit unseren Sorgen sind, ging es zurück zur Schule. Das große Holzkreuz wurden wie im letzten Jahr in die Aula gebracht, damit alle nach den Ferien noch nachlesen können, welch gelungene Fürbitten unsere Schüler formuliert haben.
Schöne Ferien und ein gesegnetes Osterfest für alle Schüler*innen und ihre Familien!

Kreuzweg2019 (4)

Kreuzweg2019 (5)

Kreuzweg2019 (6)

Kreuzweg2019 (7)

Kreuzweg2019 (8)

Kreuzweg2019 (9)

Kreuzweg2019 (10)

 

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok