Talentgruppen Musik

Talentgruppe Musik für musisch begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler ab der 7. Jahrgangsstufe

Ab der 7. Jahrgangsstufe besteht für musisch begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, eine Talentgruppe Musik zu besuchen. Hier können begabte bzw. fleißige Realschülerinnen und Realschüler entweder ein (neues) Musikinstrument erlernen bzw. vertiefen oder sich im Bereich Gesang ausbilden lassen. Insgesamt werden diese Talentschüler mit dem „Zusatzfach“ Musik durch Stundenplanoptimierungen (paralleler Musikunterricht „Talent“ zum „normalen“ Musikunterricht und nur an einem Nachmittag Praxisunterricht) auf ein fünftes Abschlussprüfungsfach vorbereitet. Aufgrund der zusätzlichen Qualifikation haben sie später sehr gute Berufsaussichten und dadurch einen Bewerbungsvorteil. Gefördert werden nämlich in der Talentgruppe Musik neben der musikalischen Bildung auch Teamfähigkeit, Selbstvertrauen, Kreativität und Konzerterfahrung in den verschiedenen Ensembles der Schule.  „Ein Instrument zu erlernen fördert Selbstdisziplin, Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit, Kreativität und Individualität“ (ehem. Bildungsminister Spaenle). Nebenbei zeigen Forschungsergebnisse, dass musizierende Schülerinnen und Schüler die besseren Noten haben. Musik macht also schlau! 

Übrigens: ein Durchfallen wegen Musik gibt es nicht – also: nur Mut!

Der Instrumentalunterricht erfolgt entweder privat oder im Kleingruppenunterricht an der Schule.

Folgende Instrumente stehen zur Auswahl:

Klavier, Keyboard, Akkordeon, Steierische, Gitarre, Schlagzeug, Trompete, Posaune, Tenorhorn, Tuba, Bariton, Klarinette, Querflöte oder Gesang.

Selbstverständlich ist der Instrumental- und Gesangsunterricht kostenlos!

Ansprechpartner der Talentausbildung sind Herr Bertelshofer und Frau Lindner.

Weitere Infos herunterladen